Montag, 04. Juli 2022
Start Wittenau

Wittenau - Nachrichten aus der RAZ

Ein Hoch auf die engagierten Helfer

Ein Hoch auf die engagierten Helfer

Auf dem Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik bauten Freiwillige ein Hilfszentrum auf, um Ukraine-Geflüchtete unkompliziert zu versorgen. Am 25. März machte es zu - vorerst. Die RAZ war dabei.
Mehrere Autos brannten in Wittenau

Mehrere Autos brannten in Wittenau

Gleich mehrere Autos, ein Motorroller und ein Anhänger fielen den Flammen zum Opfer. Die Polizei ermittelt wegen mutmaßlicher Brandstiftung in Wittenau
Spielhalle an Roedernalle überfallen - Gäste und Angestellter bedroht

Spielhalle an Roedernalle überfallen - Gäste und Angestellter bedroht

Drei maskierte Männer haben eine Spielhalle an der Roedernallee überfallen. Sie sollen einen Angestellten und zwei Gäste bedroht haben und mit Geld geflüchtet sein.
Vor vollendeten Tatsachen

Vor vollendeten Tatsachen

Die Brodersenstraße und zwei anliegende Straßen werden erneuert. Die Anwohner erwarten während der Bauarbeiten massive Einschränkungen.
Maroder Baum: Feuerwehr sicherte Oranienburger Straße

Maroder Baum: Feuerwehr sicherte Oranienburger Straße

Die Feuerwehr musste die Oranienburger Straße in Wittenau absichern: Ein Baum drohte darauf zu stürzen
Zeltstadt aufgebaut

Zeltstadt aufgebaut

Reinickendorf – Um die vielen ankommenden Flüchtlinge bestmöglich unterzubringen, sind viele Hilfsorganisationen…
Ehemaliges Hotel als Unterkunft für Wohnungslose in Betrieb

Ehemaliges Hotel als Unterkunft für Wohnungslose in Betrieb

Das ehemalige Hotel „Rheinsberg am See“ an der Finsterwalder Straße ist jetzt Gemeinschaftsunterkunft für wohnungslose Menschen.
„Was geschehen ist, nicht vergessen“

„Was geschehen ist, nicht vergessen“

Nach langen Jahren der Vorbereitung ist der Gedenkort Alter Anstaltsfriedhof feierlich eingeweiht worden.
Bund baut in der Cité Foch

Bund baut in der Cité Foch

In der Cité Foch wird gebaut, zuerst stehen Baumfällungen an. Die RAZ war beim Infospaziergang dabei.
Tresor gesprengt: Einbruch ins Rathaus Reinickendorf

Tresor gesprengt: Einbruch ins Rathaus Reinickendorf

Unbekannte sind ins Reinickendorfer Rathaus am Eichborndamm eingebrochen. Offenbar haben sie einen Tresor gesprengt.

Sie wollen erfahren, was in Ihrem Kiez los ist? Holen Sie sich die kostenlose App der RAZ und werden Sie benachrichtigt, sobald es Nachrichten aus Ihrer Umgebung gibt.