Mein RAZ

Start Wittenau

Wittenau - Nachrichten aus der RAZ

Die Zuversicht kehrt langsam zurück

Die Zuversicht kehrt langsam zurück

Während der Spielbetrieb in den höchsten Sport-Ligen auch in Pandemie-Zeiten weiter lief, hatten es Breitensport-Vereine schwerer. Ein Blick auf Reinickendorf.
Explosion in Bankfiliale am Wilhelmsruher Damm

Explosion in Bankfiliale am Wilhelmsruher Damm

Unbekannte haben im Märkischen Viertel einen Geldautomaten gesprengt. Der Vorraum der Bank wurde durch die Explosion stark beschädigt.
Oranienburger Straße ist fertig

Oranienburger Straße ist fertig

Die Oranienburger Straße ist fertig. Der notwendige Neubau im Bereich von der Tessenowstraße bis zur Wittenauer Straße ist abgeschlossen.
45 Quadratmeter für 4 Personen mit Küche und Bad

45 Quadratmeter für 4 Personen mit Küche und Bad

Susanne Gebhard ist seit Februar die neue Leiterin und führt durch das Flüchtlingsheim in Wittenau. Die RAZ hat sie besucht und sich vor Ort umgeschaut.
Betrunkener Polizist verursacht Verkehrsunfall

Betrunkener Polizist verursacht Verkehrsunfall

Das Atemalkohol-Messgerät zeigte 1,2 Promille: Ein Polizist hat am Abend des 13. Mai einen Verkehrsunfall auf der A111 verursacht.
Motorradfahrer und zwölfjähriger Sozius schwer verletzt

Motorradfahrer und zwölfjähriger Sozius schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Reinickendorf müssen seit Ostersonntag ein Motorradfahrer und dessen erst zwölfjähriger Sozius in einem Krankenhaus behandelt werden.
Verkehrsunfall mit Polizeiauto in Wittenau

Verkehrsunfall mit Polizeiauto in Wittenau

An der Triftstraße/Ecke Nordgraben ist ein Polizeiauto auf einer Einsatzfahrt mit einem Mercedes zusammengestoßen. Vier Polizisten und der Autofahrer wurden im Krankenhaus behandelt.
Vierjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Vierjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Unfall am Eichhorster Weg hat sich ein Vierjähriger eine schwere Kopfverletzung zugezogen.
Erbswurst und Drogenrausch

Erbswurst und Drogenrausch

Die Havelmüller-Grundschule in Tegel ist nach seinem Künstlernamen benannt, und in Wittenau erinnert der Jacobsenweg an den vielseitigen Wissenschaftler und Scherzpoeten Emil Jacobsen.
Einkauf mit hohem Gefahrenpotenzial

Einkauf mit hohem Gefahrenpotenzial

„Der gefährlichste Teil des Einkaufs kommt danach“ – so war ein Leserbrief in der RAZ im Februar überschrieben. Es ging um die Ausfahrtsituation vom Edeka-Parkplatz Eichborndamm/Antonienstraße.

Sie wollen erfahren, was in Ihrem Kiez los ist? Holen Sie sich die kostenlose App der RAZ und werden Sie benachrichtigt, sobald es Nachrichten aus Ihrer Umgebung gibt.