Dienstag, 04. Oktober 2022
Start Kultur | Soziales | Familie Richtig Bock auf einen Job …

Richtig Bock auf einen Job …

Richtig Bock auf einen Job …
Der neue Fachraum für Berufsorientierung an der Max-Beckmann-Oberschule Foto: kbm

Reinickendorf – Mit der Eröffnung der Talent Company bekam die Max-Beckmann-Oberschule vergangenen Mittwoch zugleich einen neuen Fachraum für Berufsorientierung. Synergien zwischen Ausbildungsbetrieben und Schule zu schaffen durch frühzeitige und nachhaltige Berufsorientierung – dieses Ziel verfolgt das bundesweite Konzept der Talent Company der Strahlemann-Stiftung.

Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD): „Sehr gern habe ich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen. Denn damit unsere Wirtschaft auch in der Zukunft viele qualifizierte Fachkräfte findet, ist die frühzeitige Förderung von Nachwuchs unerlässlich. Das Bezirksamt unterstützt deshalb die ‚Talent Company‘, um die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern möglichst attraktiv und effektiv zu gestalten. Der Schulterschluss mit der heimischen Wirtschaft ist dabei sicher ein Erfolgsgarant. Ich danke der Schulleitung für diese wichtige Initiative und wünsche allen Beteiligten viel Erfolg!“ Auch Schulstadtrat Harald Muschner (CDU) bedankte sich bei Strahlemann-Stiftung und allen Projektbeteiligten: „Ich freue mich, dass hier ein Raum für junge Menschen geschaffen wurde, wo sie sich mit der Unterstützung von Wirtschaft und Schule auf den ersten Schritt in die Berufswelt vorbereiten können. Oder um es mit dem für mich treffendsten Zitat der heutigen, gelungenen Veranstaltung zu sagen: Junge Menschen sollen hier richtig Bock auf einen Job bekommen!“  kbm

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf