Samstag, 03. Dezember 2022
Start Panorama Polizei sucht nach Unfall an Residenzstraße Zeugen

Polizei sucht nach Unfall an Residenzstraße Zeugen

Polizei sucht nach Unfall an Residenzstraße Zeugen
Symbolbild

Reinickendorf – Die Polizei möchte mehr über den Hergang eines schweren Verkehrsunfalls an der Residenzstraße herausfinden. Deshalb bittet sie Zeugen sich zu melden. Es geht um die Zeit gegen 14.45 Uhr am gestrigen Montag, 29. August: Dem bisherigen Ermittlungsstand nach überquerte eine 89 Jahre alte Frau die Straße in Höhe des Ritterlandwegs. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das ein 26-Jähriger in Richtung Letteallee steuerte. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 (Nord) fragt:
• Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben zum Hergang machen?
• Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise richten Sie bitte an das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) in der Idastraße 6 in Pankow unter der Telefonnummer (030) 4664-172800, per E-Mail unter Dir1K24VUK@Polizei.Berlin.de , an die Internetwache der Polizei Berlin oder jede andere Polizeidienststelle.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf