Montag, 04. Juli 2022
Start Panorama Kinder ausländerfeindlich beleidigt und bespuckt

Kinder ausländerfeindlich beleidigt und bespuckt

Kinder ausländerfeindlich beleidigt und bespuckt
Symbolbild

Märkisches Viertel – Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts ermittelt: Im Märkischen Viertel haben Unbekannte Kinder ausländerfeindlich beleidigt und bespuckt.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hätten sich der Mann und die Frau, die beide je ein Fahrrad schoben, gestern (16. Juni) Nachmittag den am Senftenberger Ring spielenden Zwölf- und 13-Jährigen genähert und sie dann angegangen. Die Frau soll schließlich auch ausgespuckt und zwei der Kinder getroffen haben. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei entkam das Duo unerkannt.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf