Montag, 04. Juli 2022
Start Panorama Feuerwehrmuseum eröffnet nach vier Jahren wieder

Feuerwehrmuseum eröffnet nach vier Jahren wieder

Feuerwehrmuseum eröffnet nach vier Jahren wieder
Bild: Romina Pamp / RAZ Verlag

Tegel – Vier Jahre waren seine Pforten zu … Jetzt ändert sich das: Das Feuerwehrmuseum an der Tegeler Veitstraße feiert nach Umbau und pandemiebedingter Schließung seine Wiedereröffnung. Am 18. Juni ist zunächst ein Festakt mit geladenen Gästen geplant, eine Woche später, ab 21. Juni, ist die Institution dann für alle zugänglich.

Barrierefrei ertüchtigt können Besucher auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Epochen zur Entwicklung des Feuerlösch- und Rettungsdienstwesens der Hauptstadt erleben. Das Feuerwehrmuseum archiviert die Geschichte der ältesten und größten Berufsfeuerwehr Deutschlands und verfügt zum Teil über einmalige Exponate.

Mehr Infos hier: www.berliner-feuerwehr.de/ueber-uns/feuerwehrmuseum-berlin/

Öffnungszeiten

  • Montags geschlossen
  • Dienstag und Donnerstag: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 – 19:00 Uhr
  • Freitag und Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr

Führungen sind vorerst nicht möglich.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf