Montag, 04. Juli 2022
Start Politik | Wirtschaft Mit dem Bus zum Strandbad Tegel

Mit dem Bus zum Strandbad Tegel

Mit dem Bus zum Strandbad Tegel

Tegel – Ein Bus wird während der Sommerferien die Badegäste bis zum Strandbad Tegel bringen. Das hat die BVG bekanntgegeben. Die Anbindung des Strandbades an den öffentlichen Nahverkehr war ein großes Anliegen lokaler Politiker und natürlich des neuen Betreiber des Bades. Innerhalb eines Pilotprojektes werden nun erstmals seit Jahrzehnten wieder Busse zum Strandbad fahren. Die Buslinie 222 wird in den Sommerferien täglich im 40-Minuten-Takt verkehren.

Das Strandbad ist bisher nur zu Fuß oder dem Rad gut erreichbar, Parkplätze stehen nur sehr eingeschränkt zur Verfügung, das Parken entlang der Wege im Wald ist nicht erlaubt. Bezirksstadträtin Korinna Stephan (Grüne): „Ich freue mich sehr, dass nach langen Verhandlungen und intensiven Gesprächen mit der Senatsverwaltung, der BVG und den Berliner Forsten diese wichtige Verbindung im Freizeitverkehr angeboten wird.“

David Jahn, FDP-Fraktionsvorsitzender in der BVV, freut sich ebenfalls: „Lange haben wir uns als FDP-Fraktion für eine Busanbindung zum Strandbad eingesetzt. Dass es nun gelingt, ist vor allem der engagierten Arbeit Korinna Stephans zu verdanken. Als Ampel-Zählgemeinschaft haben wir das Thema in den vergangenen Monaten zur Priorität gemacht.“ Jahn weiter: „Bei den Sommerferien soll es nicht bleiben. Wir werden uns dafür einsetzen, dass das Strandbad mindestens für die Badesaison durchgehend angefahren wird.red

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf