Freitag, 20. Mai 2022
Start Panorama Wenn Ponyrücken Spenden sammeln

Wenn Ponyrücken Spenden sammeln

Wenn Ponyrücken Spenden sammeln

Heiligensee – Unter dem Motto „Ponyreiten für die Ukraine“ gibt es am 20. März eine Hilfsaktion beim Reit- und Fahrverein Diakoniezentrum Heiligensee. Von 13 bis 15 Uhr stehen die Vierbeiner bereit, um fleißig Spenden zu sammeln. Diese sollen zu 100 Prozent an „Ärzte ohne Grenzen“ gehen, um in die Not in den Kriegsgebieten zu lindern. Drei Runden Ponyreiten sind für 3 Euro zu haben.

„Die aktuelle Situation in der Ukraine macht uns sprach- und fassungslos. Wir wollen aber nicht nur hilflos zusehen, sondern aktiv werden“, schreibt der Verein zu seiner Idee.

Fürs leibliche Wohl wird übrigens auch gesorgt sein: Es gibt Kaffee und Kuchen, und die Erlöse gehen ebenfalls an den guten Zweck.

ADRESSE

Reit- und Fahrverein Diakoniezentrum e.V. Heiligensee
Diakonieweg 6
13503 Berlin

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf