Samstag, 03. Dezember 2022
Start Politik | Wirtschaft Eigentumsverhältnisse unklar

Eigentumsverhältnisse unklar

Eigentumsverhältnisse unklar
Das ehemalige Tetra Pak-Gelände in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee Foto: Büro Stephan Schmidt

Heiligensee – Zu der Mitteilung des Bezirksamts Reinickendorf, der jetzige Eigentümer des ehemaligen Tetra-Pak-Geländes in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee, Capital Bay, wolle das Grundstück veräußern und habe dies möglicherweise bereits getan, erklärte der Heiligenseer Wahlkreisabgeordnete Stephan Schmidt (CDU): „Wir brauchen bezahlbare Wohnungen und das geht nur mit Wohnungsneubau. Das gilt auch für Heiligensee. Ich befürchte, ein Eigentümerwechsel führt jetzt zu einer weiteren Hängepartie und zu Verzögerungen. Es bleibt natürlich abzuwarten, was ein neuer Eigentümer plant.“

Nach bisherigem Planungsstand sollten auf dem brachliegenden ehemaligen Industriegelände 570 Wohnungen entstehen. Im Oktober 2020 hat das Bezirksamt Reinickendorf den Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan gefasst. Seitdem stockt das Verfahren, da der bisherige Eigentümer keine weiteren Aktivitäten mehr entfaltete. „Ich hoffe, der neue Eigentümer und das Bezirksamt finden schnell an einen Tisch, damit dringend benötigter Wohnraum geschaffen und Heiligensee ortsverträglich weiterentwickelt werden kann“, sagt Stephan Schmidt.

Dabei gehöre aus seiner Sicht „ein Konzept für unsere Infrastruktur, zum Beispiel Kita- und Schulplätze, Verkehr und medizinische Nahversorgung! Hierauf wird im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens zu achten sein.“red

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf