23,7 C
Berlin
Montag, 17. Januar 2022
Start Panorama Festnahme nach versuchtem Auto-Einbruch

Festnahme nach versuchtem Auto-Einbruch

Festnahme nach versuchtem Auto-Einbruch
Symbolbild

Reinickendorf – Letzte Nacht (zum 8. Januar) haben Polizisten mutmaßliche Autoknacker festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 22.30 Uhr beobachtet, wie drei Männer sich an einem Mercedes zu schaffen machten. Als die Alarmanlage des Fahrzeugs ertönte, flüchtete sie mit einem Skoda vom Tatort an der Roedernallee.

Der Zeuge alarmierte die Polizei und gab den Einsatzkräften das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs durch. Dadurch das Trio an der Teichstraße, Ecke Gotthardstraße gestoppt werden. Im Wagen kam eine mutmaßlich in Belgien gestohlene Heckenschere zum Vorschein, die die Beamten beschlagnahmten.

Die Tatverdächtigen im Alter von 24, 42 und 49 Jahren wurden nach Feststellung der Personalien wurden vor Ort entlassen. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 1 führt die weiteren Ermittlungen.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf