23,7 C
Berlin
Montag, 17. Januar 2022
Start Politik | Wirtschaft Kleine Verbesserungen für Reinickendorfer ÖPNV

Kleine Verbesserungen für Reinickendorfer ÖPNV

Kleine Verbesserungen für Reinickendorfer ÖPNV
Symbolbild: bek

Bezirk – Die BVG setzt zum kommenden Fahrplanwechsel Verbesserungen in Reinickendorf um. Das meldet das Bezirksamt. Auf einigen Linien kommt demnach ein dichterer Takt, etwa auf der U6 in den Morgenstunden. Die Bus-Linie X21 ist über die bisherige Endhaltestelle U-Bahnhof Jakob-Kaiser-Platz hinaus bis zum Goerdelersteg verlängert worden, so dass am S+U-Bahnhof Jungfernheide ein direkter Anschluss zur Ringbahn geschaffen wurde.

„Ich freue mich sehr, dass es Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr für Reinickendorf gibt, auch wenn es sich diesmal nur um kleinere Anpassungen handelt”, sagt die Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr, Korinna Stephan. „Wir werden in den kommenden Jahren eng mit der BVG und der S-Bahn zusammenarbeiten, um weitere Fortschritte für Reinickendorf zu erreichen.“

Alle Informationen zum Fahrplanwechsel 2021 sind auf der Internetseite der BVG zu finden.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf