23,7 C
Berlin
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Start Panorama Unfall gebaut … Beifahrerin zurückgelassen

Unfall gebaut … Beifahrerin zurückgelassen

Unfall gebaut … Beifahrerin zurückgelassen
Symbolbild: pxhere

Tegel – Ein Autofahrer ist in Tegel erst vor der Polizei geflüchtet und hat dann, nach einem Unfall, seine Beifahrerin zurückgelassen. Sein Wagen war letzte Nacht (zum 30. September) Einsatzkräften der Autobahnpolizei aufgefallen, als er an der Ecke Holzhauser/Berliner Straße ein rote Ampel überfuhr. Die Polizisten folgten daraufhin dem Fahrzeug, dass mit überhöhter Geschwindigkeit schließlich beim Abbiegen von der Bernauer in die Neheimer Straße von der Fahrbahn abkam.

Es geriet auf den Gehweg, wo es mit Pollern und Verkehrszeichen kollidierte. Dabei wurde es stark beschädigt, war nicht mehr fahrfähig. Der Mann, der hinter dem Steuer gesessen hatte, flüchtete zu Fuß, während seine 17-jährige Begleiterin im Auto zurückblieb. Die Suche nach dem Fahrer – auch mit dem Polizeihubschrauber – blieb erfolglos, weitere Ermittlungen laufen.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf