23,7 C
Berlin
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Start Panorama Reinickendorf zählt Wahlstimmen nach

Reinickendorf zählt Wahlstimmen nach

Reinickendorf zählt Wahlstimmen nach
Grafik: red

Bezirk – Die im Wahlkreis 2 abgegebenen Erststimmen bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus werden nachgezählt. Das hat Bezirkswahlleiter Daniel Dreher mitgeteilt. Hintergrund: Die in dem Wahlkreis – der Reinickendorf/West, Mäckeritzwiesen sowie jeweils Teile von Tegel-Süd und Wittenau umfasst – nach Erstauszählung dem Direktbewerber Jörg Stroedter (SPD) unterlegene Emine Demirbüken-Wegner (CDU) hatte per E-Mail zunächst um eine Nachzählung gebeten. Der Unterschied zwischen beiden war mit 42 Stimmen äußerst knapp ausgefallen, was an sich noch keine solche Maßnahme erforderlich machen würde.

“Im Hinblick auf bereits angekündigte Nachzählungen bei knappen Wahlergebnissen in anderen Bezirken Berlins”, schreibt jedoch das Bezirksamt, “sowie den berlinweit bereits bekanntgewordenen Problemen und Fehlern bei der Durchführung der Wahlen sind diese als nachvollziehbare Begründungen für eine Nachzählung vor Beschlussfassung über das Wahlergebnis durch den Bezirkswahlausschuss heranzuziehen.”

Öffentliche Nachzählung für 1. Oktober angesetzt

Bezirkswahlleiter Dreher entschied daher, dass eine öffentliche Nachzählung für den betroffenen Wahlkreis für die Erststimmen morgen, Freitag, 1. Oktober, auf dem Gelände (Raum 21 im Haus 2 und Badehaus) der Teichstraße 65 zwischen 9 und 18 Uhr erfolgen wird. “Es kann zum jetzigen Zeitpunkt keine belastbare Aussage über die tatsächlich benötigte Zeit für die Nachzählung der insgesamt 39 Urnen- und Briefwahllokale gegeben werden. Es ist möglich, dass innerhalb kürzer [sic! Anm. d. Red.] Zeit bereits ein Ergebnis für den Wahlkreis 2 ermittelt sein kann.”

Weitere Nachzählungen nötig

Ebenso werden in drei Briefwahllokalen (121E, 124J und 126F) die zum Volksentscheid erfolgte Abstimmung nachgezählt, da hier der Anteil an ungültigen Stimmen auffällig hoch ist.

Für die Wahl zum Deutschen Bundestag werden im Briefwahllokal 124A die Erst- und Zweitstimmen nachgezählt.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf