Sonntag, 14. August 2022
Start Panorama Betrunkener fuhr gegen geparkte Autos und flüchtete

Betrunkener fuhr gegen geparkte Autos und flüchtete

Betrunkener fuhr gegen geparkte Autos und flüchtete
Symbolbild

Waidmannslust – Gleich mehrere Verkehrsunfälle hat ein Mann am Wochenende am Zabel-Krüger-Damm verursacht: Eine Zeugin hatte in der Nacht zu Sonntag (27. Juni) beobachtet, wie sein BMW von der Fahrbahn abkam und gegen ein geparktes Auto fuhr, das durch den Aufprall rund 20 Meter über die Straße schleuderte. Und obwohl das Verursacher-Fahrzeug bei dem Crash einen Reifen verlor, fuhr der Mann am Steuer weiter, touchierte dabei aber noch einen abgestellten Wagen.

Alarmierte Polizeikräfte entdeckten den stark beschädigten BMW kurz später in der Titiseestraße, und auch der Fahrer war noch in der Nähe. Der mutmaßlich betrunkene 34-Jährige klagte über Schmerzen im Gesicht und im Brustbereich und kam ins Krankenhaus. Dort wurde ihm auch Blut abgenommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen laufen noch.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf