Freitag, 30. September 2022
Start Panorama A111 wird gewartet – und nachts gesperrt

A111 wird gewartet – und nachts gesperrt

A111 wird gewartet – und nachts gesperrt
Bild: bek

Tegel/Heiligensee/Bezirk – In den der kommenden Woche lässt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz nächtliche Tunnelrevisionen auf der A111 durchführen. Die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Tunnel Flughafen Tegel, Tegel Ortskern, Forstamt Tegel und Beyschlagsiedlung dienen der Verkehrssicherheit. Ab der Nacht zum 23. März kommen Beeinträchtigungen auf die Autofahrer zu.

  • In der Nacht 22./23. März gibt es zwischen 21 und 5 Uhr eine Vollsperrung beider Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Am Festplatz und Waidmannsluster Damm, ab Mitternacht sogar bis und ab Schulzendorfer Straße.
  • In der Nacht 23./24. März ist die Strecke stadtauswärts von Am Festplatz bis Waidmannsluster Damm betroffen, ebenfalls zwischen 21 und 5 Uhr.
  • In den Nächten vom 24./25. und 25./26. März sperren die Behörden die Gegenrichtung, stadteinwärts also, von 21 bis 5 Uhr auf demselben Streckenabschnitt, ab Mitternacht aber schon ab der Anschlussstelle Schulzendorfer Straße.

Aus organisatorischen Gründen wird bereits ab 20 Uhr mit den Absperrmaßnahmen einiger Zufahrten begonnen.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf