Dienstag, 05. Juli 2022
Start Panorama Mann in Borsigwalde tödlich verletzt

Mann in Borsigwalde tödlich verletzt

Mann in Borsigwalde tödlich verletzt
Symbolbild

Borsigwalde – Am Wochenende ist es in einem Wohnhaus an der Conradstraße in der Nacht zu Sonntag (7. März) offenbar zu einem Tötungsdelikt gekommen: Nach dem bisherigen Erkenntnisstand war es gegen Mitternacht zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern gekommen, teilt die Polizei mit. Dabei soll ein 55-Jähriger seinen 32 Jahre alten Kontrahenten mit einer Stichwaffe tödlich verletzt haben.

Einsatzkräfte nahmen den Tatverdächtigen fest. Die 2. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf