Ausgewichen und gegen Baum geprallt

21-Jähriger bei Unfall Am Nordgraben schwer verletzt

217
Rettungsdienst-Aufschrift auf Autoheck
Symbolbild

Wittenau – In der Nacht zum Sonntag (17. Januar) ist der Beifahrer eines 18-Jährigen bei einem Unfall Am Nordgraben schwer verletzt worden: Ersten Erkenntnissen waren beide im Auto Am Nordgraben unterwegs gewesen, und der Fahrer einem anderen links Richtung Eichborndamm abbiegenden Wagen ausgewichen.

Aus noch nicht geklärter Ursache geriet der Pkw dabei von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum auf der Mittelinsel. Während der 18-Jährige leicht verletzt ambulant im Krankenhaus versorgt wurde, blieb der 21-jährige Beifahrer mit schweren Kopfverletzungen dort zur stationären Behandlung.

Der Fahrer des anderen Autos, ein 55-Jähriger, soll sich unerlaubt vom Unfallort entfern haben. Die Ermittlungen laufen noch.