Seniorin bei Unfall in Wittenau schwer verletzt

80-Jährige erlitt Gesichtsfrakturen und innere Verletzungen

360
fahrender Rettungswagen
Symbolbild

Wittenau – Eine Seniorin hat gestern (8. Dezember) an der Kreuzung Oranienburger/Hermsdorfer Straße schwere Verletzungen erlitten: Nach bisherigen Ermittlungen und Angaben von Zeugen hatte ein 33-Jähriger Autofahrer die Fußgängerin beim Linksabbiegen angefahren, als sie die Fahrbahn überquerte.

Die 80-Jährige kam mit mehrere Frakturen im Gesicht und innere zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.