Aggressiver Mann gleich zweimal festgenommen

Mann soll einen Polizisten verletzt haben

179
Polizei-Schild an Haus
Symbolbild

Tegel – Gleich zweimal denselben Mann hat die Polizei innerhalb weniger Stunden festgenommen: Am Vormittag des 15. November hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Schlieperstraße zunächst beobachtet, wie sich der 35-Jährige im Innenhof an einem Fahrradsattel zu schaffen machte und offenbar versuchte mit einer Gartenhacke eine Tür aufzubrechen. Die alarmierten Einsatzkräfte nahmen den Mann fest, der sie beleidigte und bedrohte, so die Schilderung der Behörde.

Aus dem anschließenden Gewahrsam wurde er gegen 14 Uhr wieder entlassen, warf aber noch vor Ort eine Glasflasche in Richtung von Polizisten. Splitter trafen einen Beamten am Kopf. Bei der anschließenden Wieder-Festnahme erlitt ein Beamter leichte Fuß-Verletzungen. Der 35-Jährige wurde der Kriminalpolizei übergeben.