Neue Ausweisautomaten für mehr Bürgerfreundlichkeit

Notwendige Schritte schon vor dem eigentlichen Termin erledigen

231
Männer vor Automat
Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD) präsentiert zusammen mit dem Fachbereichsleiter Bürgerämter, Herrn Roman Skwirawski (rechts), die neuen Ausweisautomaten im Bürgeramt Reinickendorf-Ost (Bild BA Reinickendorf)

Bezirk – Heute (9. November) ist es soweit: In den Bürgeramtsfilialen Rathaus Reinickendorf, Tegel und Reinickendorf-Ost gehen neue Ausweisautomaten in Betreb. Sie lassen sich barrierefrei erreichen und bedienen. Bezirksstadtrat Sebastian Maack berichtet, die datenschutzrechtliche Klärung habe länger gedauert, und freut sich jetzt umso mehr über die Geräte: “Damit können wir ab sofort noch effizienter und bürgerfreundlicher arbeiten. In Anbetracht der Rückstände in den Bürgerämtern aus dem Lockdown im Frühjahr kommt der Einsatz zur richtigen Zeit. Auch in Hinblick auf die Infektionslage ist eine reduzierte Kontaktzeit am Arbeitsplatz der Bürgerberaterin beziehungsweise des Bürgerberaters sinnvoll.“

Mithilfe der Ausweisautomaten können die Kundinnen und Kunden der Bürgerämter bereits vor dem eigentlichen Termin notwendige Daten eingeben und ein biometrisches Passfoto erstellen. Den für diese Services fälligen Geldbetrag entrichten sie später bei der weiteren Bearbeitung des Anliegens im Bürgeramt. Die Daten und das auch hinsichtlich der Biometrie taugliche Passfoto gelangen laut Bezirksamt datenschutzkonform und direkt zur jeweils zuständigen Bürgerberaterin bzw. zum Bürgerberater. Die Kundinnen und Kunden bekommen eine PIN-Nummer, mit der die Daten im Bürgeramt freigeschaltet werden können. Werden sie nicht abgerufen, entstehen keine Kosten, und alles wird nach 48 Stunden gelöscht.

Für folgende Dokumente können die Leistungen der Ausweisautomaten in Anspruch genommen werden:

  • Personalausweis und vorläufiger Personalausweis
  • Reisepass und vorläufiger Reisepass
  • Kinderreisepass
  • Elektronische Aufenthaltstitel

Natürlich können alle Leistungen auch auf herkömmliche Weise beantragt werden. In diesem Fall muss ein Passfoto mitgebracht oder an einem Fotoautomaten vor Ort angefertigt werden.