Rekordzahlen beim härtesten Crosslauf Berlins

Die Sägerserie des SC Tegeler Forst zog so viele Teilnehmer an wie noch nie – Herbstwaldlauf nur virtuell

655
Läuferinnen und Läufer
Thilo Brill mit Maske vorneweg: Der Läufer der LG Nord gewann die Silberkategorie in der diesjährigen Sägerserie. Foto: SCTF/Klaus Brill

Bezirk – Auch beim dritten und damit letzten Lauf der diesjährigen Sägerserie fand sich wieder eine Rekordzahl an Läuferinnen und Läufern ein – knapp 240 Aktiven wurde aufgrund des durchdachten Hygienekonzepts eine sichere und schöne Veranstaltung geboten.

Der dritte Lauf der härtesten Crosslaufserie Berlins und Brandenburgs hatte dann auch noch einmal prominente Teilnehmer aus den Reihen des Veranstalter-Vereins SC Tegeler Forst/LG Nord Berlin zu bieten: Die Zwillinge Deborah und Rabea Schöneborn gingen gemeinsam auf die Strecke, nachdem sie vor etwa zwei Wochen die Bronzemedaille mit der Mannschaft bei der Halbmarathon-WM gewonnen hatten.

Sportlich waren auch die Ergebnisse der diesjährigen Cupwertung. In der kürzesten Fun-Kategorie (jeweils 3,75 km) waren Zoe Schwarz von der LG Nord (50:11 Min.) und Jannik Frainkin (SG Chemie Erkner, 39:21 Min.) die Schnellsten. In der Silberkategorie (3,75 km beim 1. Lauf, 7,5 km beim 2. Lauf und 11,25 km beim 3. Lauf) konnten sich Carmen Schultze-Berndt (1:26:00 Stunden) und Thilo Brill in 1:14:12 Std. durchsetzen, beide starten für die LG Nord. Über die Strecken von 7,5 km, 11,25 km und 15,0 km (Gold-Kategorie) gewannen Hannah Penz (BTC Racing Team, 2:29:01 Std.) und Frederic Georges (Pro Sport berlin24, 2:13:41 Std.). Und in der härtesten Diamant-Klasse (11,25 km, 15,0 km und 18,75 km) waren zwei Athlet*innen vom SCC Berlin dieses Jahr nicht zu schlagen: Maja Seidel in 3:02:24 Std. und Fabian Clarkson in 2:31:27 Std.

Die Sägerserie war aber nicht die letzte Veranstaltung der LG Nord in diesem Jahr: Der für den 29. November geplante Herbstwaldlauf/Gunni-Sachs-Gedenklauf kann wohl an dem Termin nicht stattfinden, eine Verschiebung wird geprüft. Aber die virtuelle Ausgabe des Herbstwaldlaufs wird es geben und als besonderes Highlight bietet der SC Tegeler Forst den virtuellen Lauf in die Tropen mit tollen Gewinnen an! Alle Infos und Anmeldungen auf www.sctf-events.de.

red