Schon wieder Auto in Flammen

Polizei und Feuerwehr rückten an die Elsenpfuhlstraße aus

0
200
Polizeiauto

Wittenau – In der vergangenen Nacht (zum 5. Oktober) hat in Wittenau ein Auto gebrannt. Ein Anwohner der Elsenpfuhlstraße hatte gegen 4.35 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert. Der Wagen wurde gelöscht, aber erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand. Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.