Mutmaßlich Autorennen durch Tegel gefahren

Staatsanwaltschaft ließ Führerscheine und zwei Mercedes beschlagnahmen

0
205
Tachometer im Auto

Tegel – Zwei junge Männer sind seit dem Wochenende ihre Führerscheine und fahrbaren Untersätze erstmal los: Gegen 1.40 Uhr hatte eine Funkwagenbesatzung in der Berliner Straße zwei hochmotorisierte Autos bemerkt, die nach Angaben der Einsatzkräfte in der Straße Alt-Tegel mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren und augenscheinlich ein Rennen fuhren.

Polizeikräfte stoppten beide Wagen der Marke Mercedes. Die Fahrer, 26 und 31 Jahre alt, bestritten die Vorwürfe. Allerdings ergab eine Atemalkoholmessung bei dem Jüngeren einen Wert von rund 1,3 Promille.