Platz schaffen für A111-Abbieger am Waidmannsluster Damm

Fahrbahn an der A111-Auffahrt Richtung Süden wird verlängert

0
269
Bauarbeiten-Schild

Tegel – Das Reinickendorfer Straßen- und Grünflächenamt will im kommenden Monat für weniger Stau an der A111-Zufahrt Waidmannsluster Damm sorgen: Vom 12. bis 23. Oktober soll die Linksabbiegespur, die Richtung Süden auf die Autobahn führt, verlängert werden. Dazu solle der begrünte Mittelstreifen zurück- und die daraus gewonnene Fläche zur Fahrbahn ausgebaut werden, heißt es vom Bezirksamt. Die Mittelspur wird während der Arbeiten gesperrt.

Die 40.000 Euro, die das sich auf 150 Quadratmeter erstreckende Vorhaben kostet, kommen aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm 2020 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.