Gorkistraße bekommt neuen Fußgängerüberweg

0
271
Baustellenbarke
Symbolbild

Tegel – Mehr Verkehrssicherheit, vor allem auch auf dem Schulweg: Dafür soll ein neuer Fußgängerüberweg an der Tegeler Gorkistraße in Höhe Bollestraße sorgen: Das Reinickendorfer Straßen- und Grünflächenamt plant dessen Bau mitsamt Beleuchtungsanlage vom 12. bis zum 30. Oktober. Währenddessen muss die Fahrbahn dort halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten werden jeweils von Montag bis Samstag stattfinden. Die Buslinien werden per Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Baukosten betragen rund 40.000 Euro, die die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz trägt.