Zwei Autofahrer an Ollenhauerstraße verletzt

Auto kippte um und landete auf dem Dach

0
174
fahrender Krankenwagen
Symbolbild

Reinickendorf – Bei einem Unfall an der Ollenhauerstraße ist am Sonntagnachmittag (13. September) ein Auto auf dem Dach gelandet: Laut Polizei war ein 18-Jähriger darin auf der Waldstraße Richtung Lindauer Allee unterwegs gewesen, als es beim Linksabbiegen an der Kreuzung zum Zusammenstoß mit einem anderen Wagen kam. Dessen 52 Jahre alter Fahrer war in Richtung Tegel unterwegs gewesen. Das Fahrzeug des Jüngeren kippte durch die Wucht des Aufpralls um. Beide Männer kamen mit Rumpfverletzungen ins Krankenhaus: der 18-Jährige bliebt dort stationär. Zum Hergang ermittelt die Polizei weiter.