Senior durchschaute Betrugsversuch und half Polizei

Mutmaßlich an Trickbetrug beteiligter Mann in Heiligensee festgenommen

0
147
auf dem Rücken mit Handschellen gefesselte Hände
Symbolbild

Heiligensee – Dank eines aufmerksamen Seniors hat die Polizei am 23. Juli einen mutmaßlichen Trickbetrüger festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 71-Jährige zunächst mehrere Anrufe erhalten, wobei sich ein Mann als Polizist ausgegeben haben soll. Er soll den Senior vor einem möglichen Einbruch gewarnt und aufgefordert haben, seine Wertsachen in einer Tasche zu sammeln und diese zur Abholung bereithalten. Der 71-Jährige aber erkannte die Absichten und alarmierte die – echte – Polizei.

Bei der vermeintlichen Übergabe konnte die dann einen 35-Jährigen an der Hennigsdorfer Straße festnehmen. In einem Polizeigewahrsam wurde er erkennungsdienstlich behandelt und im Anschluss wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen werden im Landeskriminalamt Berlin geführt.