Eine Person verletzt, vier Autos beschädigt

Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

0
163
Symbolbild: pxhere

Hohen Neuendorf – Offenbar aus Unachtsamkeit ist es in Hohen Neuendorf zu einem Unfall mit Personen- und viel Blechschaden gekommen: Gestern Mittag (21. Juli) fuhr laut Polizei ein 44-jähriger Mann in der Waldstraße auf gleich drei am Fahrbahnrand stehende Fahrzeuge auf. Eine 54-Jährige, die in einem davon saß, wurde in Folge des Zusammenstoßes verletzt und musste ins Krankenhaus.

Der an allen vier Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Der Wagen der verletzten Frau war nicht mehr fahrbereit. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.