Ein Theater geht baden

„Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ im Freibad Plötzensee

0
216
Strandbad
Im Freibad Plötzensee wird bald Musik gemacht. Foto: wikimedia

Bezirk/Wedding – Am 3. und 4. Juli findet im Freibad Plötzensee ein ganz besonderes Open Air-Event statt: Ab 20.15 Uhr wird auf einer eigens dafür eingerichteten Bühne eine Special-Folge von „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ des Prime Time Theaters gespielt. Vor der Hintergrundkulisse des schönen Plötzensees können die Zuschauer eine Shortversion von „Miss Underrcover“ genießen. Eine Misswahl, Sonnenuntergang und Freibadatmosphäre – so etwas gab es noch nie! Der Ticketpreis beinhaltet den Eintritt ins Freibad ab 12 Uhr und die Show am Abend.

Nach der Show geht es weiter mit Special Guest: mit dabei Liedermacher Lukas Meister. Seine Musik wird mitunter als Mischung aus Frank Sinatra und Heinz Ehrhardt bezeichnet. Seine Texte sind klug, beschwingt und sprühen vor Witz und Esprit. Dabei ist er stets realistisch, bringt die Dinge des Lebens auf den Punkt. Er war Begleitmusiker von Sarah Lesch und gibt nun Solokonzerte mit Gitarre und Klavier. Zwischendurch liefert Meister unterhaltsame Anekdoten. „Leuchten“ ist bereits sein drittes Album. Tickets gibt es hier: www.primetimetheater.net/tickets/