Servicezeiten der Corona-Hotline ändern sich

Bezirksamt passt Zeiten dem aktuellen Bedarf zum 1. Juni an

0
208
Hand wählt auf Telefon-Tastatur
Symbolbild

Bezirk – “Erfreulicherweise ist die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, auch in Reinickendorf, deutlich rückläufig […] In der Folge war in letzter Zeit auch ein deutlich gesunkener Informationsbedarf bei der bezirklichen Corona-Hotline zu verzeichnen”, meldet das Bezirksamt und informiert gleichzeitig über entsprechend angepasste Servicezeiten am Telefon. Ab dem 1. Juni ist die Hotline täglich von 9 bis 15 Uhr unter erreichbar: (030) 90294-5500. “Ansonsten können offene Fragen per E-Mail an coronavirus@reinickendorf.berlin.de übersandt werden. Eine Beantwortung erfolgt dann kurzfristig.”

Es wird aber darum gebeten, vor einem Anruf oder einer E-Mail zu prüfen, ob die Frage bereits in den Hinweisen auf der Internetseite des Gesundheitsamts (www.berlin.de/ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/) beantwortet wird. Da am Wochenende und an Feiertagen nur eine tatsächliche tagesaktuelle Notfallbetreuung an der Corona-Hotline erfolgt, bitte das Gesundheitsamt zu diesen Zeiten nur anzurufen, wenn eine Klärung nicht bis zum nächsten Arbeitstag warten kann.