Sperrung der A111 bis 18. Mai

Stadtauswärts Arbeiten an Asphaltbelag und Fugen des Tunnels Tegel/Ortskern

0
761

Tegel/Bezirk – Wegen dringender Fahrbahninstandsetzungsarbeiten in der Trogstrecke vor dem Tunnel Tegel Ortskern ist die A111 stadtauswärts, also Richtung Oranienburg, an diesem Donnerstagmorgen gesperrt worden: zwischen den Anschlussstellen Holzhauser Straße und Waidmannsluster Damm. Das soll laut Verkehrsinformationszentrale noch bis montagfrüh (18. Mai, 5 Uhr) so bleiben, heißt es: “Eine Umleitung über Berliner Straße (Tegel) U1 ist ausgewiesen. Bitte planen Sie eine längere Fahrtdauer ein.”

Auch der ÖPNV ist betroffen, twittert die BVG:

Grund für die Maßnahme ist, dass dort ein neuer Asphaltbelag verlegt wird und eine Fugeninstandsetzung erfolgt.

Unterdessen nähern sich Behinderungen an der Autobahnanschlussstelle Waidmannsluster Damm/Hermsdorfer Damm dem Ende: Wegen Steinsetzarbeiten ist noch bis morgen, 15. Mai, ca. 15 Uhr ist die Einfahrt Waidmannsluster Damm/Hermsdorfer Damm stadteinwärts gesperrt.