Kostenlose Masken-Verteilung im Bezirk gestartet

Berechtigt sind vor allem bestimmte gefährdete Personengruppen

0
2691
Mensch mit Schutzmaske
Symbolbild
Bildvergrößerung: Verteilung kostenloser Mund-Nasenschutz-Masken
Verteilung kostenloser Mund-Nasenschutz-Masken
Bild: BA Reinickendorf

Bezirk – Das Bezirksamt Reinickendorf hat am heutigen Montag (27. April) begonnen, kostenlos Mund-Nasenschutz-Masken zu verteilen. Die Aktion ist vor allem für Menschen gedacht, die auf Bus und Bahn angewiesen sind beziehungsweise anderweitig besonderen Gefahren der Corona-Ansteckung ausgesetzt sind und für die der private Kauf solcher Masken eine besondere Härte bedeutet.

Pro Person sind zwei Masken vorgesehen, erhältlich derzeit neben dem Haupteingang des Rathauses Reinickendorf (Eichborndamm 215, 13437 Berlin). Das Bezirksamt bittet um Verständnis, dass eine Ausgabe nur solange erfolgen kann, soweit die Verfügbarkeit gegeben ist.

Nach Senatsangaben sollen die Bezirke heute insgesamt 90.000 Schutzmasken bekommen, ab Donnerstag folgen weitere 45.000. Nach Möglichkeit werden sukzessive auch Bürgerämter und Sozialämter in die Verteilung einbezogen, heißt es.