Lärmschutzwand entsteht in Tegel

Veränderte Abfahrtszeiten der S25 und Linienunterbrechung von und nach Hennigsdorf

0
737
S-Bahn-Anzeige
Symbolbild (RAZ Verlag/ith)

Tegel – Ab diesem Montag (6. April) und bis in die Nacht zum 10. April besteht bei der S25 zwischen Tegel und Hennigsdorf Ersatzverkehr mit Bussen. Der Grund: Arbeiten für das elektronische Stellwerk sowie der Bau einer Lärmschutzwand in Tegel.

Südlich der Station gibt es außerdem veränderte Abfahrtszeiten: Die Züge fahren von Teltow Stadt bis Alt-Reinickendorf 10 Minuten früher, von Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik bis Tegel 7 Minuten eher. Auch der Verkehr auf der S26 ist betroffen – hier sind die Bahnen von Teltow Stadt bis Waidmannslust 10 bis 11 Minuten vor den gewohnten Terminen unterwegs.

Die Übersicht finden Sie hier: https://sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen/detail/11664-arbeiten-fuer-das-elektronische-stellwerk-bau-einer-laermschutzwand-in-tegel/