Kioskmitarbeiter mit Schusswaffe bedroht

Raubüberfall am Wilhelmsruher Damm

0
1138
Blaulicht auf Polizeiauto

Märkisches Viertel – Zwei Unbekannte haben gestern Abend (2. April) einen Kiosk-Mitarbeiter am Wilhelmsruher Damm beraubt. Nach Angaben des 30-Jährigen war er gegen 21.45 Uhr gerade mit dem Auspacken von Zeitschriften beschäftigt, als die beiden Männer ihn mit einer Schusswaffe bedroht hätten. Anschließend soll das Duo Geld aus der Kasse entwendet haben und geflüchtet sein.

Der Angestellte blieb körperlich unverletzt. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 ermittelt.