Gehäkelte Ritter auf T-Shirts

Hermsdorferin entwickelt liebevoll handgemachte Unikate

0
4870

„Mit zwei Jungs im Kindergartenalter wird man irgendwann zur Expertin in Sachen Oberbekleidung“, erklärt Jeanette Fudickar die Entstehung ihres kleinen Unternehmens. Sie war es leid, bei der Suche nach Anziehsachen immer nur auf Shirts mit Kinohelden zu stoßen. Sie wollte nicht die kommerziellen Fanshops unterstützen und völlig überladene Motive auf den Körpern ihrer Jungs sehen. Deswegen kaufte sie nur unifarbene Kleidung in guter Qualität.

Als ihre Kinder streikten, nur Unbedrucktes anzuziehen, fing die studierte Modedesignerin an, kleine Applikationen zu häkeln und diese auf die einfachen Shirts zu nähen. „Die Kinder sollen auch einfach nur ein neutrales Feuerwehrauto wahrnehmen und nicht die Werbefigur „Feuerwehrmann Sam““, erklärt die Hermsdorferin ihre Idee, zu Ursprungsmotiven zurück zu kehren wie Katze, Hund, Pferd, Ritter und Segelboot.

Was anfangs nur für den Eigenbedarf gedacht war, führte bei anderen zu immer größerer Begeisterung. Und so fing sie an, weitere genderunabhängige Motive zu entwickeln, natürlich stets in Abstimmung mit ihren beiden Beratern, ihren Jungs. Als der eine sagte: „Mama, ich will eine orangefarbene Katze mit schwarzen Streifen darauf haben“, war schon wieder eine neue Motividee erst im Kopf, und dann mit dem Garn entstanden.

Da sie von immer mehr Leuten angesprochen wurde, ob sie nicht auch etwas zum Verkaufen produzieren könne, ging sie eine Kooperation mit einer Behindertenwerkstatt – der USE-Manufaktur ein – die ihr nun helfen, die vielfältigen Häkel-Applikationen auf die Shirts zu nähen.

Weitere Unterstützung fand sie bei den Damen der Sozialstation in Grüneberg und in einem Senioren Freizeittreff in Berlin, die jetzt Pullunder und Pumphosen aus 100 Prozent Merinowolle für die Kollektion stricken. Dass Kinder es oft einfach, neutral und dennoch schön bunt lieben, beweist ihr Topseller „der Regenbogen“, den es auch als Häkelkrone gibt. Mittlerweile umfasst ihre Kollektion in den Größen 86 bis 128 eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten, welches alles hochwertige, liebevoll handgemachte Unikate sind.

Der kleinste Artikel ist ein Jutebeutel mit einer Häkel-Applikation – eine sehr schöne und vor allem einzigartige Geschenkidee. Wer liebend gerne mehr strickt und häkelt, als er selber anziehen kann, der darf sich gerne über die Homepage www.jeanundjojo.berlin melden, weil sie für die täglich wachsende Kollektion noch neue Zuarbeiter benötigt.

dsd