Montag, 30. Januar 2023
Start Panorama „Leben ohne Dich“ – Die Trauer hört nie auf

„Leben ohne Dich“ – Die Trauer hört nie auf

„Leben ohne Dich“ – Die Trauer hört nie auf

Wittenau – Die Trauer um ein verstorbenes Kind hört nie auf. Dennoch müssen Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde es schaffen, ein „Leben ohne Dich“ zu führen. Dabei können sie Hilfe beim gleichnamigen Verein finden, der in vielen deutschen Städten Ortsgruppen unterhält.

Die Ortsgruppe Berlin organisiert seit elf Jahren für die Trauenden einen Gedenkgottesdienst – am Vorabend des Worldwide Candlelighting Day. Unter dem Titel „Die Liebe bleibt“ sind alle, die um ein verstorbenes Kind trauern, am Samstag, 7. Dezember, 18 Uhr, in die Dorfkirche Alt-Wittenau eingeladen. Dabei spielt das Alter und die Todesursache des Kindes keine Rolle – egal, ob das Kind still geboren wurde oder im Erwachsenenalter starb, ob nach Krankheit, Unfall, Verbrechen oder Suizid.

Jährlich sterben in Deutschland 8.000 Kinder unter 20 Jahren. Dieser Verlust ist für betroffene Eltern und Geschwister ein traumatisches Erlebnis. Über einen langen Zeitraum kommt es immer wieder zu Krisensituationen, die zu schweren psychischen Störungen und Problemen im Berufsleben und in der Partnerschaft führen können. Es ist eine schmerzliche Erfahrung, dass nach dem Tod des Kindes durch die Tabuisierung dieses Themas in der Gesellschaft, durch die Unsicherheit im Umgang mit dem Thema Tod bei Verwandten, Bekannten, Freunden fast immer ein Gefühl des Alleingelassenwerdens bei den Betroffenen entsteht.

Um das „Auffangen“ der trauernden Eltern und Geschwister kümmern sich die ehrenamtlich arbeitenden Gruppenleiter der lokalen Gruppen; in Berlin sind das Sabina und Christian Stry. Sie unterstützen die Betroffenen darin, den Verlust eines Kindes, eines Bruders oder einer Schwester zu bewältigen und ein „Leben ohne Dich“ so gut wie eben möglich zu erreichen. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe findet am Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr, in der Kirchengemeinde Alt-Wittenau, am Dorfanger, statt.

Der Besuch der Gruppenabende ist für die Teilnehmer kostenfrei. hb

„Leben ohne Dich“ e.V., Ortsgruppe Berlin

Sabina und Christian Stry

shg-berlin@lebenohnedich.de

www.leben-ohne-dich.de

Tel. 0 30/41 14 34 0

Internet-Forum: www.leben-ohne-dich.de

Worldwide Candlelighting Day

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember stellen weltweit verwaiste Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde zum Gedenken an die verstorbenen Kinder um 19 Uhr Ortszeit eine brennende Kerze ins Fenster. Dieses Licht steht für die Hoffnung, dass das Leben der Angehörigen durch die Trauer und den Schmerz nicht für immer dunkel bleibt.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf