Mittwoch, 30. November 2022
Start Panorama 200.000 Euro für Gehwegaufbesserung

200.000 Euro für Gehwegaufbesserung

200.000 Euro für Gehwegaufbesserung

Lübars – In der ersten Dezemberhälfte wird es am Alten Bernauer Heerweg enger: Halbseitig wird die Strecke voraussichtlich zwischen 2. und 15.12. von Quickborner Straße bis Blankenfelder Chaussee gesperrt, damit der Gehweg erneuert werden kann. Begleitend dazu sind auch bauliche Maßnahmen zur Böschungssicherung erforderlich, heißt es von der Verwaltung. Die Baukosten von rund 200.000 Euro werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert.

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf