Tod bei Wohnungsbrand

Großeinsatz an der General-Woyna-Straße

0
717

Reinickendorf – In der General-Woyna-Straße in Reinickendorf ist gestern (27. November) ein Mensch ums Leben gekommen: Am Nachmittag war die Feuerwehr zu einer in Vollbrand stehenden Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gerufen worden. Dort fanden die Einsatzkräfte eine ihnen zuvor als vermisst gemeldete Person leblos vor.

Insgesamt waren schließlich elf Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeuge im Einsatz, zwei Drehleitern mit Rettungskorb, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatz- und sechs Sonderfahrzeuge, dazu Polizei, Kripo und Energieversorger.

Die General-Woyna-Straße war in beiden Richtungen zwischen General-Barby-Straße und Auguste-Viktoria-Allee gesperrt. Die Ursache des Feuers sowie die Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.