Sonntag, 29. Januar 2023
Start Panorama Softwareumstieg macht Umsteigen nötig

Softwareumstieg macht Umsteigen nötig

Softwareumstieg macht Umsteigen nötig

Bezirk – Die Fernbahn ist verantwortlich für ungewohnte Abläufe im Nahverkehr: Weil ein elektronisches Stellwerk in Betrieb geht und daher ein Softwarewechsel stattfindet, müssen S1 -Reisende umsteigen. In der Nacht vom 27. zum 28. November gibt es deshalb von 22 Uhr bis 1.30 Uhr Busersatzverkehr zwischen Schönholz und Hohen Neuendorf – in beiden Richtungen. Denn: Die Züge werden zwischen Bornholmer Straße und Hohen Neuendorf über Pankow, Blankenburg und Schönfließ umgeleitet. Die Bushaltestellen für die S1-Stationen befinden sich an Bahnhöfen Wittenau, Waidmannslust, Hermsdorf, Frohnau.

Arbeiten am Bahnübergang Gorkistraße

Von Samstag, 30. November (ab etwa 4 Uhr morgens), bis Montag, 2. Dezember (1.30 Uhr), geht es dann an Arbeiten am Bahnübergang Gorkistraße in Tegel – und damit an veränderte Voraussetzungen für S25-Nutzer: Von Tegel bis Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik fahren die Bahnen tagsüber 13 Minuten früher, ab Alt-Reinickendorf bis Teltow Stadt noch immer zehn Minuten vor der gewohnten Zeit. Im Nachtverkehr von Samstag auf Sonntag fährt die Linie von Tegel bis Teltow Stadt etwa zwei bis vier Minuten nach hinten versetzt.

Zwischen Tegel und Hennigsdorf unterdessen müssen auch hier Reisende auf Busse umsatteln. Ersatzverkehr-Tickets sollten sie für S2 und S25 vor Fahrtantritt kaufen, denn das sei in den Bussen jeweils nicht möglich, heißt es von der S-Bahn. Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen sei nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei hätten Kinderwagen und Rollstühle Vorrang.

20-minütlich auf S1

Weitere nächtliche Bauarbeiten stehen dann wieder in den Nächten zwischen 3. und 5. Dezember an. Die S25 ist jeweils von 22 Uhr bis 1.30 Uhr zwischen Nordbahnhof und Bornholmer Straße unterbrochen, und es geht nur mit der S1 weiter. Allerdings herrscht auch dort nur Zugverkehr im 20-Minuten-Takt zwischen Nordbahnhof und Frohnau mit Umstieg in Gesundbrunnen. Richtung Norden erfolgt die Weiterfahrt dort nach 19 Minuten, Richtung Süden nach einer Viertelstunde.

Näheres auch zu den Abfahrtszeit- und Gleisänderungen gibt es unter sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen

Gefundene Standorte im Beitrag | Berlin, Reinickendorf