Mehrere Fahrzeuge brannten

Menschen wurden nicht verletzt

0
241

Märkisches Viertel – Zweimal musste die Feuerwehr in der Nacht zum 2. November ins MV ausrücken: Gegen 0.30 Uhr bemerkten Passanten einen brennenden VW auf einem Anwohnerparkplatz am Dannenwalder Weg, wo ein größerer Schaden an der Front des Autos entstand und ein daneben geparkter Wagen durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt wurde. 

Gegen 2.50 Uhr bemerkte ein Taxifahrer einen brennenden Großroller am Senftenberger Ring und alarmierte die Einsatzkräfte. In beiden Fällen ermittelt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt wegen Brandstiftung.